VINTAGE BIERTRÄGER AUS HOLZ SELBST GEMACHT

Handgemacht & fussgegangen DIY Bierträger Sixpack EigenbauIn diesem Beitrag zeigen wir euch, wie man aus einem einfachen und günstigen Fichtenbrett, einer Holzleiste und einpaar Nägeln einen netten Vintage-Bierträger bauen kann, der Platz für sechs Bierflaschen (Euro-Flasche 0,5l) hat.
Um dem 6er-Träger auch noch ein tolles Aussehen zu verleihen kann das Holz ganz nach euren Vorstellungen gebeizt, bunt lackiert oder nur versiegelt werden, je nachdem welchen Look ihr dem Ganzen geben wollt.
Besonders gut sieht der Bierträger aus, wenn man ihm mit einem Schriftzug noch eine individuelle Note verleiht und einen Flaschenöffner anbringt.
Jedenfalls kommt dieser 6-Pack als Geschenk extrem gut an (und wird von anderen Gästen gerne auch „bestellt“ :-))!

(* Der Beitrag enthält Affiliate Links, die es euch leichter machen, die benötigten Materialien online zu bestellen. Bestellt ihr über diese Links Ware, kostet es euch nicht mehr, wir erhalten jedoch von den Partnern eine kleine Provision für die Kaufvermittlung. Damit unterstützt ihr uns im Betreiben dieses Blogs und wir können weiterhin interessante Inhalte für euch gestalten.)

Kommen wir erst einmal zu den benötigten Materialien:

MATERIAL

  • Holzbrett Fichte 20 x 80cm (zb „Hobbyholz“ von OBI)
  • Holzleiste 8-9mm stark 4 x 200cm
  • Nägel oder Drahtstifte mind. 40mm lang mit Senkkopf (man kann auch Nägel mit Köpfen verwenden (klingt das nicht lustig?), das sieht jedoch nicht so nett aus)
  • Holzleim (z.B Ponal Classic*)
  • Beize und/oder Farbe (z.B. Beize von Clou*)
  • Klarlack oder Holzwachs (wir sind begeistert vom Annie Sloan Clear Wax oder Dark Wax)
  • Bieröffner* (gibt es in vielen netten Farben zB bei Amazon) – optional
  • Grafik Transfer Medium für z.B. Textgrafik (z.B. Foto Transfer Podge* für Laserdrucke) / Wachspapier* (für Tintenstrahldrucke) – optional; die Links zu den Anleitungen für Texttransfer auf Holz haben wir ganz unten bei der Individualisierung bereitgestellt

WERKZEUG

  • Säge
  • Hammer
  • Schleifpapier oder Schleifblock
  • Ev. Klebeband/Malerkrepp
  • Pinsel
  • Schraubendreher (für den Bieröffner)



BAUANLEITUNG

ZUSCHNITT

Zuerst werden alle Holzteile aufs richtige Maß zugeschnitten. Im Detail benötigt man folgende Teile lt. unserem Maßplan:

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

Aus dem Holzbrett werden die Beiden Seitenteile, den Boden und den Handgriff geschnitten. Dafür wird das Brett zunächst einmal in zwei Stücke mit 25cm Länge (Für die Seitenteile) und ein Stück mit 25cm zugeschnitten. Danach werden alle drei Bretter noch auf eine Breite von 16,5cm schmäler geschnitten. Der abgetrennte Teil vom Bodenbrett dient uns mit seinen ca. 3,3cm Breite später als Handgriff.
Wir haben aus dem Brett nach dem Zuschnitt also folgende Teile für den Korpus erhalten:

  • 2 Stück 16,5x28cm (für die Seitenteile)
  • 1 Stück 16,5x25cm (Bodenplatte)
  • 1 Stück 3,3x25cm (Griffleiste)

 

Nun geht es an den Zuschnitt der Holzleisten für den Flaschenkäfig und die Korpusleisten. Dafür wird die 8mm starke Holzleiste in folgende Stücke gesägt:

  • 4 Stück 4x28cm (Aussenleisten)
  • 2 Stück 4×16,5cm (Querleisten innen)
  • 1 Stück 4x25cm (Längsleiste innen)

 




Die inneren Leisten, die als Käfig für die Bierflaschen dienen, werden stabil miteinander verbunden indem sie zusammengesteckt werden. Dafür ist es noch notwendig, jeweils einen Schlitz in die Querleiste zu sägen.
Genau in der Mitte der Längsseite der Querleisten zeichnet man dafür den herauszusägenden Spalt an (die Breite des Spaltes richtet sich nach der Stärke der Leisten plus einer Zugabe von 1mm – in meinem Fall 8mm plus 1mm = 9mm). Der Spalt reicht bis zur Mitte der Schmalseite, wird also 2cm weit in die Leiste gesägt. Hat man die beiden Schnitte gemacht kann das Holz vorsichtig herausgebrochen werden (am besten vorher genau am Ende des Schlitzes mit einem Schlitzschraubendreher wie mit einem Stemmeisen ins Holz kerben, dann gibt es eine glatte Bruchkante).

Wer seinem Bierträger einen professionellen Touch geben will sollte jetzt noch sämtliche Schnittkanten schleifen und abrunden.

Nun sollten wir alle Teile wie folgt fertig für den Zusammenbau vor uns haben:

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

(Rot=Bodenteil, Gelb=Seitenteile, Violett=Seitenleisten, Grün=Handgriff, Rosa=Querleisten innen, Blau=Längsleiste innen)

ZUSAMMENBAU

Den Zusammenbau beginnen wir mit der Verbindung von Bodenplatte und einem Seitenteil. Dafür wird die Bodenplatte senkrecht aufgestellt (mit der Stirnseite oben) und auf die Kante wenig Holzleim aufgetragen. Jetzt einen Seitenteil bündig auf die Kante legen (dabei die Handgriffleiste als Stütze verwenden. Wer eine Einhandzwinge zur Hand hat macht sich die Arbeit einiges leichter, wenn er die Teile am Arbeitstisch festspannt).

Jetzt wird das Seitenteil mit vier Nagelstiften festgenagelt. Auch der Handgriff wird so verarbeitet: etwas leimen und mit 4 Stiften Seite festnageln:

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

Jetzt geht es auf der zweiten Seite schon leichter: auch hier Bodenplatte und Handgriff mit dem Seitenteil vernageln.

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

Als nächstes können nun die äußeren Leisten auf den Korpus genagelt werden. Auch hier wieder ganz wenig Leim verwenden und die Leisten mit jeweils zwei Nagelstiften an jeder Seite vorsichtig festnageln (genaue Position bzw. Abstände findet ihr im Maßplan).

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

Möchtet ihr den Bierträger beizen oder lackieren, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, das zu tun – ist das Flaschengitter noch nicht angebracht lässt sich der Innenteil des Gehäuses viel leichter behandeln. Auch die Leisten fürs Flaschengitter können jetzt gleich behandelt werden.




Nachdem alles gut getrocknet ist geht es an die Montage des Gitters. Das ist eine etwas kniffelige Aufgabe aber mit etwas Geschick ist das zu schaffen: zuerst drittelt ihr den inneren Abstand zwischen den Seitenteilen (25cm : 3 = 8,3cm) und markiert diese Punkte an der Oberseite der oberen Leisten, welche wir schon auf den Korpus genagelt haben (siehe Maßzeichnung). An diesen Markierungen richtet ihr jetzt die Querleisten aus und nagelt sie wiederum mit zwei Nagelstiften je Seite vorsichtig und gerade fest (auf dem Bild sieht man auch bereits die Längsleiste in gesteckt-montierter Position – man kann den gesamten Käfig schon vor der Montage zusammenstecken, wenn die Schlitze entsprechend genau gearbeitet sind).

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY SixpackHandgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

 

Nun muss nur noch die Längsleiste angebracht werden. Diese wird in den Korpus geschoben und von unten in die Schlitze der Querleisten eingeführt. Am besten fixiert ihr die Leiste jetzt z.B. mit Malerkrepp, damit sie nicht mehr verrutschen kann. Von außen wird die Leiste nun mit den Seitenteilen vernagelt (am Seitenteil markieren, wo genagelt werden muss). Das war’s: fertig ist der Bierträger!!!

Handgemacht & fußgegangen Bierträger Tutorial DIY Sixpack

So sieht der Bierträger fertig und im Rohzustand aus:

Handgemacht & fussgegangen DIY Bierträger Sixpack Eigenbau

Wie ihr seht bekommt der Six-Pack erst durch die Holzbehandlung – Lasur, Farbanstrich oder Beides – den richtigen Chic. Dabei sind euren Ideen keine Grenzen gesetzt, wir haben in dem einen Fall eine dunkle Lasur mit der Trockenpinsel-Technik weiß übermalt (das ist das Modell vom Titelbild), beim anderen Bierträger wollten wir einen authentischen antiken Look und haben das Holz nach dem Lasieren noch mit dem Dark Wax von Annie Sloan behandelt, welches alle Schrammen und Maserungen im Holz richtig betont und das Holz gealtert aussehen lässt:

Handgemacht & fussgegangen DIY Bierträger Sixpack Eigenbau

In beiden Projekten haben wir jedenfalls auch einen originellen Schriftzug aufgebracht.

Der Transfer von mit Tintenstrahldrucker Gedrucktem funktioniert mit Wachspapier (bei Amazon bestellen | eine Anleitung dafür findet ihr im Internet), mit Laserdrucker Gedrucktes überträgt man mittels sogenanntem Foto Transfer Podge (bei Amazon bestellen | Anleitungen für den Transfer mit Mod Podge findet ihr ebenfalls im Internet). Der Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt und wie ihr euch vorstellen könnt kommt so ein beschrifteter Sixpack bei den Beschenkten extrem gut an – wie hier zum Beispiel für unseren Freund und Grillmeister Ernesto:

Handgemacht & fussgegangen DIY Bierträger Sixpack Eigenbau

(Schaut demnächst wieder mal hier vorbei – wir werden einige nette Schriftzüge für euch hier zum downloaden bereitstellen!)

Das Tüpfelchen auf dem I ist allerdings der massive Flaschenöffner (der mittels zweier mitgelieferter Schrauben einfach auf eine Seite geschraubt werden kann) und für Begeisterung bei den Herren der Schöpfung sorgt. Es gibt den Öffner in einigen verschiedenen Farben und auch ganz rustikal in Silber oder Gusseisenschwarz – je nachdem, welchen Stil man dem Bierträger verpassen möchte:

 

Viel Spass beim Nachmachen dieses DIY Projektes!

 

Handgemacht & fussgegangen DIY Bierträger Sixpack Eigenbau

 

Beer tote DIY instructions and free plans

 

DIY Bauanleitung für einen Vintage Bierträger aus Holz

 

Ebenfalls Handgemacht