DAS BESTE SCHNELLE & EINFACHE KARTOFFELGRATIN

KartoffelgratinHead

Rezepte für Kartoffelgratin gibt es viele – das Folgende habe ich aus der Not heraus und aus Mangel an Zutaten selbst erdacht, und da es trotz seiner Einfachheit ein absolut überzeugendes Resultat ergibt, möchte ich es euch hier vorstellen.

ZUTATEN

  • 500g Kartoffeln (nicht mehlig)
  • 250ml Schlagobers
  • Salz
  • Gewürze
  • (Kräuter, Knoblauch, Käse; nach Bedarf und Wunsch)

 

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 200°C vorheizen
  2. währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und in 5mm dicke Scheiben schneiden (am schnellsten geht das mit einer Mandoline oder einem Gemüsehobel)
  3. die geschnittenen Kartoffeln in einen Bräter oder eine Auflaufform geben
  4. Schlagobers mit Salz würzen und kosten: es sollte einen Tick zu salzig schmecken
  5. nach Wunsch können folgende Gewürze dazugegeben werden: 1-2 gehackte/gepresste Knoblauchzehen, getrockneter Majoran/Basilikum/Rosmarin, ganzer Kümmel, Paprikapulver
  6. die Flüssigkeit über die Kartoffeln gießen und alles gut durchmischen. Wer möchte, kann auch noch etwas Käse (Emmentaler, Bergkäse) darüberreiben
  7. ab in den Ofen und ca. 40 Minuten backen – die Oberssauce sollte eindicken und die Oberfläche schön angebräunt sein
  8. fertig!

 

Das Gratin schmeckt als vegetarisches Gericht besonders gut in Verbindung mit einem frischen, knackigen Salat. Als Beilage passt es sehr gut zu panierten oder angebratenen Hühnerstreifen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und: Mahlzeit!